Stornokosten und Reiserücktrittskostenversicherung:

Ihr langer geplanter und herbeigesehnter Urlaub soll zur schönsten Zeit des Jahres werden, in der Sie Ihren Alltag vergessen und voll und ganz abschalten können!
Mehr als ärgerlich ist es daher, wenn Sie Ihren Urlaub aus unvorhersehbaren Gründen nicht antreten können.
Die Enttäuschung über den verpassten Urlaub können wir Ihnen leider nicht nehmen, eine Reiserücktrittskostenversicherung bewahrt Sie aber zumindest vor den Kosten der Stornierung.
Gerne beraten wir Sie hierzu und bieten Ihnen den für Sie passenden Schutz an!

Da unsere Kunden Ihre individuelle Reise bereits lange im Voraus planen und daher die Belegungspläne bereits lange im Vorfeld feststehen, ist es für uns immer schwierig, eine durch eine Stornierung entstehende Lücke wieder zu schließen.
Daher kommen wir nicht umher, für eine Stornierung Stornokosten zu berechnen.

Fairerweise berechnen diese sich nach dem Zeitpunkt der Stornierung:

Bei einer Stornierung bis 180 Tage vor dem Reiseantritt berechnen wir 30% der Mietsumme.
Bis 60 Tage sind 60% der Mietsumme fällig und bei einem Rücktritt innerhalb von
weniger als 60 Tage sind die Mietkosten in voller Höhe fällig.

Vertrauen, Sicherungsschein und Allgemeine Geschaeftsbedingungen:

Bitte verstehen Sie, dass wir nicht wie dir grossen Vermieter ein “Konzern” sind, sondern ein kleines dafuer aber sehr flexibles Familienunternehmen. Unser Verstaendnis ist und war schon immer, dass alles und jeder zusammenhilft. Wie in vielen Familienbetrieben ueblich, haben unsere Kunden Vorrang, sowohl an Wochentagen, als auch an Sonn- und Feiertagen und vor allem anderen Anderen, auch dem Privaten,
Wenn einer mal krank sein sollte, springt eben ein anderes Familienmitglied ein. Im schlimmsten Fall einer unserer Freunde oder Nachbarn.

In fast 20 Jahren, seit wir hier in Kalifornien Wohnmobile vermieten, war immer unser oberstes Ziel: Jeder Kunde verlaesst uns zufrieden! Noch nie haben wir einem einzigen unserer Mieter gekuendigt, oder sind von einem einmal ausgestellten Vertrag zurueckgetreten, das ist nicht unser Stil! In einem Fall, es war in 1998, als eines unserer Wohnmobile total beschaedigt wurde, haben wir von einem anderen Vermieter ein Wohnmobil (sehr teuer) zugemietet, damit unser Mieter seine Reise durchfuehren konnte.
Heute haben wir unser privates Wohnmobil das wir nicht vermieten und das wir ggfls. geben koennten, wenn “alle Stricke reisen”.

Sie wollen Sicherheit fuer Ihre bezahlten Betraege?
Nun, wir erwarten eigentlich zunaechst nur eine Anzahlung von 500 Euro. Falls Sie aus dem Vertrag zuruecktreten muessten (siehe unsere Stornokosten auf der Webseite), rechnen wir Ihnen 250 Euro auf die naechste Reise an, insofern haben Sie selbst eigentlich nur ein sehr kleines Risiko.
Wir erwarten auch nicht, dass Sie den vollen Mietpreis viele Monate im Voraus bezahlen, siehe dazu auch unsere Buchungsbestaetigung, sondern erst vier Wochen vor Reisebeginn.

Wir haben weder allgemeine Geschaeftbedingungen noch Sicherungsscheine. Solche Dinge braucht man um sich abzusichern. Wir sind noch von der alten Schule, Vertrauen gegen Vertrauen, wir muessen uns nicht absichern, bei uns gilt ein Versprechen (Wohnmobilmietvertrag) auch als ein Versprechen, ein Wort noch als ein Wort und ein Handschlag noch als Handschlag.
Wenn ein Unternehmen Allg. Geschaeftsbedingungen hat, auch “Kleingedrucktes“ genannt, wird es sich darin zunaechst einmal selbst absichern, fuer den Fall, dass es nicht in der Lage waere dem Kunden ein Mobil zur Verfuegung zu stellen. Dies tun wir aber nicht, wir stehen zu unserem gegebenen Wort, einmal und fuer immer!

Was brauchen Sie Sicherungsschein? Ein Mietvertrag mit der darin enthaltenen Zusicherung ein Wohnmobil zu einer bestimmten Zeit von uns zu erhalten, ist uns Verpflichtung genug, wir stehen dazu, einmal und fuer immer!
Was nutzt es Ihnen wenn Sie gebuchte Fluege haben, mit viel Vorfreude den bevorstehenden Urlaub geplant und entwickelt haben, nur um vom Vermieter zu erfahren, er kann Ihnen leider kein Wohnmobil geben, dafuer bekommen Sie aber die ganze Mietgebuehr erstattet?

Nein wir gehen den Schritt weiter, wir geben Ihnen dann unser eigenes Wohnmobil oder im schlimmsten Fall mieten dann halt ein fremdes Wohnmobil zu, selbst wenn es uns mehr kostet, nur um Sie als Kunden und Gast zufrieden zu stellen. Unser Ehrenwort darauf.

Grundsaetzlich erlauben wir nicht dass unsere Wohnmobil zu der Veranstaltung „Burning Man“ reisen. Nur nach unserer ausdruecklichen Zustimmung ist dies moeglich.

Wir wuerden uns freuen, wenn Sie das Vertrauen in uns finden und wir Sie in Kalifornien als unsere Mietergaeste begruessen duerften.