Preise

Auch hier unterscheiden wir uns deutlich von unseren Wettbewerbern:

Keine versteckten Nebenkosten, kein langes Suchen, keine böse Überraschung am Ende. Klar und übersichtlich sind unsere Preise dargelegt. Sie wissen also mit einem Blick was Sie erwartet.

Unsere Preise sind zweigeteilt:

1) Die Mietkosten, in Euro, die Sie vorab auf unser deutsches Konto überweisen.

2) Die Zusatzkosten, in US-Dollar, die hier in den USA anfallen und die Sie z.B. mit Reise-Schecks begleichen können.

Wir unterscheiden folgend zwischen der Hauptsaison und Nebensaison:

Hauptsaison (15. Juni – 31. August)

Nebensaison (1.September – 14. Juni)

Bei Überschneidungen bei Haupt und Nebensaison berechnen wir immer die Tage fairerweise anteilsmäßig. Generell besteht eine minimale Mietsdauer von 15 Tagen.

Für Tägliche Mietpreise in der Haupt und Nebensaison kontaktieren sie uns bitte direkt. Wir stellen Ihnen gerne ein attraktives Angebot zusammen

Bitte verstehen Sie, dass wir unsere Mobile ausschliesslich in der San Francisco Bay Area vermieten, und neuestens auch ab 2018 in Las Vegas. Wir verfuegen momentan jedoch nicht ueber die Moeglichkeit sogenannte “One Way Rentals” anzubieten, wo dass Mobil anderso wie in San Francisco oder Las Vegas abgegeben und auch angemietet wird.

Vermietungen zu dem beliebten Burning Man Festival erfordern unser schriftlicher Einverstaendnis.

Im Mietpreis der Wohnmobile ist immer enthalten:

1) Allgemeines Informationspaket, incl. besondere Verkehrsregeln in den USA, div. Campgroundführer und Prospekte, Straßenkarten, Roadatlas, Städteführer, etc.

2) Moderner, durchzugsstarker Benzinmotor, sowie abgeflachter Alkoven = deutlich weniger Benzinverbrauch.

3) Qualitativ hochwertiges Geschirr, Besteck und Glaeser (auch Weingläser) sowie komplette Kochutensilien.

4) Endreinigung (sofern das Wohnmobil besenrein zurückgegeben wurde).

5) Notfall-Telefonnummer, auf der Sie uns rund um die Uhr erreichen können.

6) Auf Wunsch eine von uns für Sie maßgeschneidert ausgearbeitete Reiseroute mit speziellen, individuellen Informationen zu Ihrer Reiseroute.

Zusätzliche Kosten (zahlbar bei der Wohnmobilübergabe vor Ort in den USA):

1) Gefahrene Meilen: pro Meile $ 0,39 oder pauschal $ 995,-

Keine vorher gekauften Meilenpakete, so wie bei den anderen Vermietern! Nein, wir glauben, die fairste Lösung für Sie und uns ist, dass wir genau abrechnen. Am Ende Ihrer Reise sehen wir, was für Sie günstiger ist! Um allerdings zu vermeiden, dass wir selbst ausgenutzt werden, mussten wir jedoch unsere Meilenpauschale auf 5,000 Meilen begrenzen. Darüber hinausgehende Mehrmeilen berechnen wir dann nur noch mit $ 0,29 je Meile. Wir glauben, dass dies die fairste Lösung ist.

2) Persönliche Ausstattung: $ 45,- (einmalig je Person)

Dies beinhaltet: 2 vernünftige Decken, ein Kissen, Laken, 2 Geschirrtücher, 3 kleine und 5 große Handtücher, 3 Badetücher – alles natürlich keine Billigware, sondern alles in bester, flauschiger Hotelqualität. Fragen Sie mal, was andere Vermieter mitgeben. Oft nicht mal zwei Handtücher pro Person – bei uns sind es mehr als 10! Geschirrtücher? Bei einigen Vermietern Fehlanzeige!

3) Abhol- und Übergabepauschale: $ 189,-

Diese beinhaltet Ihre persönliche und zeitgenaue Abholung durch uns direkt vom Flughafen, die Vorbereitung des Wohnmobils (selbst die Betten sind schon gemacht). Die Einweisung ins Wohnmobil und die Übergabe an Sie, die Erstbefüllung des Wohnmobils und Propangas sowie Frischwasser und am Ende Ihrer Reise bringen wir Sie auch noch rechtzeitig zu Ihrem Heimflug.

4) Generatorbenutzung (110 Volt, je Nutzungsstunde): $ 5,-

Miet-Zubehoer

Weil wohl jeder eine etwas andere Vorstellungen hat, was er bei seiner Reise gerne dabei haben möchte, bieten wir Ihnen hier Zubehör an, das Sie auf Wunsch von uns mieten können. Die Preise verstehen sich je Miete und je Fahrzeug:

a)     Kaffeemaschine:

b)     Toaster:

c)     Gasgrill:

d)     Kindersitz:

e)     Campingtisch:

f)      Campingstuhl:

g)     Tom Tom GPS:

h)     Stromumwandler (12 Volt auf 220 Volt):

i)      Föhn (110 Volt):

$ 15,-

$ 15,-

$ 20,-

$ 15,-

$ 5,-

$ 5,-

$ 30,-

$ 15,-

$ 10,-

Vollkaskoversicherung

Vollkaskoversicherung: $ 18,- je Miettag (maximal aber $ 495,- pro Reise)

Zwar sind alle unsere Wohnmobile schon Vollkasko versichert, jedoch bei einer Selbstbeteiligung von $ 4.000,-.  Leider besteht bei dieser Grundversicherung, wie bei allen amerikanischen Vermietern, kein Versicherungsschutz bei:

• Schäden an Dach, Unterboden und Reifen
• Beschädigter Inneneinrichtung
• Schäden, die entstanden sind bei Fahrten abseits öffentlicher Straßen (Tankstellen,  Supermärkte, Parkplätze, Campgrounds, usw.)
• Schäden beim Rückwärtsfahren
• Glasschäden

Bei Zahlung der Versicherungsprämie vor Ort kann die maximale Selbstbeteiligung auf $ 400,- je Unfall reduziert werden, bzw. auf $ 600,- bei einem Schaden, der mit der Grundversicherung gar nicht versichert sind.

Wir unterscheiden dabei:

–          Ein Schaden, wenn ein anderer Verkehrsteilnehmer mit im Spiel ist: SB $400,-

–          Ein Schaden, wenn KEIN anderer Verkehrsteilnehmer mit im Spiel ist: SB $600,-

Bei Abschluss der Zusatzversicherung verzichten wir auch komplett auf eine Kautionszahlung!

Zahlung der Wohnmobilkosten:

Bei Abschluss eines Mietvertrages verlangen wir eine Anzahlung in Höhe von 500,- € auf unser Konto in Deutschland. Die Restzahlung der Wohnmobilmiete erwarten wir spätestens vier Wochen vor Reisebeginn ebenso auf diese Konto in Deutschland.

Zahlung der Nebenkosten vor Ort:

Da wir vor Ihrem Reiseantritt noch nicht wissen, wieviele Meilen Sie fahren werden und wie lange Sie den Generator benutzen, erbitten wir die Vorabzahlung von ca. $ 1.500 in
US-Reise-Schecks (oder US-Dollar in bar). Am Ende der Reise rechnen wir mit Ihnen genau ab.

Stornierungsgebühren/Reiserücktrittsversicherung:

Sollten Sie aus irgendeinem Grund Ihre Wohnmobilbuchung stornieren müssen, finden Sie hier alle Information dazu hier in unseren allgemeinen Geschäftsbedingungen.

2014-09-20 16-49-33 IMG_1535